Musik verleiht Flügel - Die Snétberger Stiftung stellt sich vor

Seit 2011 fördert die Snétberger Stiftung musikalisch hochbegabte sozial benachteiligte Jugendliche überwiegend der Minderheit der Sinti und Roma zugehörig, mit Hilfe von national und international anerkannten Förderprogrammen.

Snétberger Music Talent Center

Das Snétberger Music Talent Center im Balaton-Oberland in Felsőörs ist der Standort für Ausführung des musikalische Ausbildingkonzept Snétberger´s, der mit Unterstützung des Norwegischen Fonds und des ungarischen Staates aufgebaut wurde. Snétberger besucht mit Mitarbeitern des Zentrums landesweit sozial benachteiligte Gebiete in Ungarn und wählen bei Anhörungen musikalisch begabte Jugendliche für das Snétberger Programm aus.

Das Programm bietet jährlich 60-65 jungen Menschen die Möglichkeit, an einem einjährigen Kurs teilzunehmen. Das wichtigste Element dabei ist die zwölfwöchige, intensive, personalisierte Musikausbildung, das in drei Kurse unterteilt ist. Die Jugendlichen werden von international renommierten, exzellenten Lehrern unterrichtet auch von Ferenc Snétberger, dem Gründer und Musikalischen Direktor des Zentrums selbst. Während des ganzen Jahrs werden die Schüler von ihren Mentoren unterstützt.

Jedes Jahr geben Studenten eine Reihe von Konzerten bei international anerkannten Musikveranstaltungen bzw. Festivals wie zum Beispiel dem Valley of the Arts in Kapolcs, das Sziget Festival oder dem Jazz Showcase. Snétberger-Schüler konzertierten weltweit, u.a. in Berlin, Stockholm, Brüssel, Oslo, Paris, Madrid, Portugal, Israel, Hanoi und Washington.
Die Finanzierung des Snétberger-Programms in Felsőörs wird derzeit vom Nationalen Talentzentrum sichergestellt, in fachlichen Zusammenarbeit mit der Snétberger Stiftung.

Viele der Absolventen des Zentrums unterstützen bereits die Arbeit unserer Schule. Sie sind Lehrer, Lehrassistenten, oder arbeiten an öffentlichen Musikschulen. Manche sind Mitglieder ungarischer Jazzformationen, Ensembles klassischer Musik oder sind Studenten nationaler und internationaler Hochschuleinrichtungen.
Seit der Gründung der Snétberger Stiftung und der Eröffnung des Talentzentrums 2011 haben 90 Prozent unserer Studenten ihre Ausbildung fortsetzt, ein Viertel studieren Musik an Hochschulen bzw. Universitäten.

Snétberger Stiftung Budapest – Der Masterstudiengang des Snétberger Programms

Im Jahr 2021 bekommt die Stiftung einen neuen Hauptsitz in der Bacsó Béla Straße in Budapest. Der Gemeinschaftsraum mit einem professionellen Studio und einem Proberaum ermöglicht es den Jugendlichen, die das Snétberger-Grundprogramm abgeschlossen haben, zusätzliche Master-Studien von renommierten Künstlern zu erhalten. So können sie ihre berufliche Entwicklung, ein weiteres Studium, oder ihre Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule, sowie ihre Karriere im In- und Ausland fördern. Teilnehmer des Snétberger-Masterstudiengangs haben die Möglichkeit, an speziellen Kursen, Workshops teilzunehmen und im neuen Tonstudio Aufnahmen zu machen.

So können Sie unsere Stiftung unterstützen

Die Snétberger Stiftung ist eine Non-Profit-Einrichtung, die sich nur auf Fördergelder sowie private und Unternehmensspenden stützen kann. Die Spenden werden für die Ausbildung, Reise und Verpflegung unserer Schüler, sowie für die Reparatur ihrer Instrumente verwendet. Sie können sich einen kurzen Überblick über unsere Aktivitäten verschaffen, indem Sie sich unser Video ansehen. Hier finden Sie Möglichkeiten unsere Stiftung zu unterstützen.
Falls Sie Fragen oder Wünsche haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info-at- snetbergerfoundation.com. Wir freuen uns auch über Konzerteinladungen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns, dass Sie zur musikalischen Ausbildung junger sozial benachteiligter Talente beitragen und ihre Karriere fördern.

„Der Klang der Snetberger Schule" ist der Klang von fleißigen Studenten in Orchestern und Bands. Sie lernen, spielen, üben, lernen, spielen, experimentieren und lachen, vom frühen Morgen bis zum späten Abend und tun, was sie tun, weil ihre Liebe für ihre Musikleidenschaft und ihr Talent es ihnen nicht erlaubt, anderes zu handeln! Der Klang und der Geist des Snetberger Music Talent Center bewegt alle, die diese Kinder und Jugendlchen treffen.”
Jens-Jørgen Pedersen, Programmleiter, Villum Fonden (DK)